Wenn die Polizei vor deiner Tür steht und du Drogen im Haus hast, wirst du nervös. Blöd nur wenn sie wegen der Abnahme des Führerscheins vor Ort sind, dann aber aufgrund der Nervosität auf dein Problem aufmerksam werden. Das alles endete bei einer Dach-Angel Session in der Höhe Berlins.

Der Einsatz der Berliner Polizei verfolgte eine andere Aufgabe. Die Einsatzkräfte wollten einem Mann den Führerschein entziehen, offenbar wurde der Mann so überrascht, dass ein Paket von 1.2 kg Marihuana aus dem Fenster flog. Leider verfehlte der Wurf das Ziel Innenhof und somit landete das gute Päckchen in einer Dachrinne.

Das Kuriose: Auf dem Dach gingen die Beamten einer waghalsigen Aktion nach. Das Paket wurde mit einer Angelroute „gefischt“ und entfernt. Nebenbei – die Angelroute wurde in dem Haus des mutmaßlichen Dealers gefunden.

Neben Führerschein ist jetzt verständlicherweise auch das Paket weg.

 

Teile wie 0 andere Besucher!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here